SudheimerOutdoors 2014: Es geht immer ein bisschen mehr

Wenn in familiärer Atmosphäre, auf einer geschmackvoll erbauten Reitanlage die besten Nachwuchsreiter Deutschlands an den Start gehen, dann lädt die Familie Sagel traditionell zu den Sudheimer Outdoors vom 23.4-27.4.2014 ein.

Mit der Sichtung zum “Preis der Besten“ und dem Finale des Junioren Fördercup der Volksbank Paderborn- Höxter- Detmold e.G. richtet das Traditionsturnier seinen Fokus wieder auf die Nachwuchsförderung. Im Rampenlicht stehen aber auch die Reiter des Amateurspringreiterclubs, die ihre ersten Qualifikationsprüfungen auf dem Sudheimer Hof bestreiten, regionale Talente und junge Pferde, die hier die Qualifikation zur IKONIC Youngster Tour absolvieren.

Die Organisatoren Marion und Thomas Sagel halten ihr Versprechen vom letzten Jahr: Es geht immer ein bisschen mehr! Erstmalig findet hier die Auktion “klein aber fein“ statt. Streng selektierte junge Pferde mit Erfolgen in Springpferdeprüfungen der Klasse A-M aber auch S erfolgreiche Youngster werden hier versteigert. Darüber hinaus werden hier auch 5 leistungsorientiert gezogene Fohlen mit internationalem Pedigree unter den Hammer kommen.

Für fachkundiges Publikum öffnet das  Sportstudio zum 10. Mal seine Pforten. Das Thema  “Zucht und Sport - Was erwartet uns in der Zukunft?“ wird mit Experten wie Wilken Treu (Geschäftsführer Westfälisches Pferdestammbuch), Thomas Casper (Vorsitzender des Vereins Deutscher Hengsthalter), Wolfgang Brinkmann (Olympiasieger in Seoul 1988) und Joachim Tietz (Zuchtexperte und Hengsthalter) diskutiert.

Fünf Tage Sport der Extraklasse, 650 Pferde, 1700 Startplätze und ein Show –Abend mit “attraktivem“  Programm - Das alles dürfen Sie sich nicht entgehen lassen.